Der Kundenmaurer - vielseitig und kompetent

#

Die Tätigkeit eines Kundenmaurers ist äusserst abwechslungsreich. Jeder Arbeitstag ist anders. Ein Blick über die Schultern eines Kundenmaurers zeigt: Diese Arbeiten verlangen grosses Know-how und Erfahrung.



Die Max Fischer AG beschäftigt aktuell zehn Kundenmaurer, welche allein oder in oder Zweierteams arbeiten. Rund 90% aller Aufträge sind im Voraus bekannt und werden von Daniel Häsler geplant und koordiniert. Der Bauführer nimmt im ersten Schritt beim Kunden einen Augenschein, offeriert die Arbeiten und nach der Auftragserteilung weist er die Arbeiten den Kundenmaurern zu. Baustellenbesuche, Abnahme und Rechnungstellung zählen ebenso zu seinen Aufgaben. Die übrigen 10% der Aufträge werden direkt mit dem Kunden vor Ort besprochen und umgesetzt.

Sajid Keranovic arbeitet seit 1982 bei der Max Fischer AG. Seit 26 Jahren ist er als Kundenmaurer tätig. „Wir sind mit einem speziell eingerichteten Kundenmaurerbus unterwegs. Darin befinden sich alle Maschinen und Werkzeuge, die wir bei einem Einsatz benötigen. Dazu zählen Schaufel, Pickel, Bohrmaschine, Besen, usw.“

Privatkunden, Verwaltungen, Architekten und Gemeinden nehmen die Dienstleistungen der Kundenmaurer der Max Fischer AG in Anspruch. Zudem besteht eine enge Zusammenarbeit mit den Städtischen Werken Lenzburg (SWL) und den Regional Technischen Betrieben Wildegg (RTB). Treten aussergewöhnliche Ereignisse wie z.B. ein Wasserleitungsbruch auf, rücken die Spezialisten der Max Fischer AG sofort aus, um die Leitungen freizulegen.

Das Betätigungsfeld der Kundenmaurer ist weitreichend und umfasst kleinere und grössere Arbeiten im Innen- und Aussenbereich von bereits bestehenden Immobilien.

Häufig arbeiten die Kundenmaurer der Max Fischer AG bei Umbauten oder Sanierungen von Liegenschaften. Bevor der Umbau beginnen kann, werden in einem ersten Schritt Wände, Böden oder Decken entfernt. In manchen Fällen müssen auch komplette Küchen oder Bäder herausgebrochen werden, um einer älteren Immobilie wieder neuen Glanz und Wohnkomfort zu verleihen.

Manchmal muss eine Mauer in einem bewohnten Raum entfernt werden. Dabei möchte der Kunde, dass alles möglichst sauber bleibt, da sich Möbel in den Räumen befinden. Auch diesem Wunsch werden die Kundenmaurer gerecht. In diesem Fall kommen Staubwände, Ventilator und Filter zum Einsatz. Unterdruck verhindert, dass Staubimmissionen entstehen. Dies wird von den Kunden sehr geschätzt.

Das Tätigkeitsfeld eines Kundenmaurers beinhaltet auch kleinere Arbeiten. Dazu zählen unter anderem Verputzarbeiten an Wänden, Fensterausbrüche oder auch das Abdichten der Keller. Das Kellerabdichten ist notwendig, um zu verhindern, dass Wasser ins Mauerwerk eindringt. Je nach Situation erfolgt diese Arbeit präventiv oder nach einem Schadenfall.

Der Austausch von Gartenplatten oder die Reparatur einer Gartenmauer gehört ebenfalls in den Aufgabenbereich eines Kundenmaurers. Dabei weist Sajid Keranovic auf eine Besonderheit hin: „Dank einer Weiterbildung bin ich in der Lage, Naturstein-Mauerwerk oder –platten im Innen- und Aussenbereich zu verlegen. Das ist eine sehr reizvolle Arbeit, die ich sehr gerne ausübe.“

Zu den Eigenschaften eines Kundenmaurers zählt seine Flexibilität. Denn es kann vorkommen, dass er an einem Tag an verschiedenen Orten eine andere Arbeit ausführt. Der Grund dafür liegt darin, dass ein Kundemaurer häufig Kleinstarbeiten ausführt. Gerade diese Abwechslung macht den Job interessant. Ob Briefkastenfundament, Waschmaschinensockel, kleinere Kernbohrung für Sanitär oder Elektriker, Schachtsanierung, Sanierung von Ablaufrillen oder das Einkiesen von Plätzen: Die Kundenmaurer der Max Fischer AG führen all diese – und weitere – Arbeiten fachmännisch aus.

Gemäss Daniel Häsler haben die Leute oft Hemmungen, die Max Fischer AG anzurufen: „Manchmal denken sie, dass wir an diesen Kleinstarbeiten nicht interessiert sind. Doch das stimmt nicht! Wir führen diese Aufträge sehr gerne für unsere Kunden aus.“